Donnerstag, 10. November 2016

Huhu,
also meine Bloggerleidenschaft ist nicht erloschen. Aber wenn Frauchen mich nicht an den PC lässt.....was soll Hund da machen.
 Doch ich konnte einige von Euch verfolgen, wenn auch schwierig. Josie hat nämlich so ein Handy, womit man auch ins Internet kann und da hab ich gesehen, dass Tibi sich in ein Gespenst verwandelt hat ,echt gruselig, oder was Emma und Lotte so treiben , dass Damon und Cara umgezogen sind und Sockes Herschaften haben wir viel Kraft gesand.
Manchmal kann man nicht überall schreiben, aber liebe Gedanken schicken. Ihr seht, ich habe euch nicht vergessen.auch die nicht, die ich jetzt nicht aufgeführt habe......Wie gerne würde ich wissen, was meine erste Bloggerfreundin macht, doch seitdem ihr Blog out ist, finde ich sie nicht mehr.

Was ich mache, seht ihr ja. Hier bringe ich Monty grade das Buddeln bei......Vorbereitung für große Aufgaben.....
.......denn wenn man einen Zaun nicht überwinden kann, dann vielleicht unten durch....
......Monty half dann auch fleißig mit :-)
Nicht das ihr denkt, wir wollten abhauen.....nein, niemals. Es ist nur so, dass Montys Garten ja vorne ist. Also wenn er mit seinem Frauchen und dem kleinen Prinzen vorne im Garten ist, dann konnte er früher immer fix durch den Zaun zu mir in den Garten....bis sein Frauchen da Kaninchendraht vormachte....phhhh...so wollten wir halt einen kleinen Tunnel graben, damit er immer zu mir kann, wenn er draußen ist........tja, ich muss wohl nicht erwähnen, dass die Herrschaften uns erwischt haben und den Tunnel wieder zuschütteten......doch wir geben nicht auf..
Zwischendurch gehen wir denn auch mal zusammen in die Feldmark, Conner kommt meist auch mit,aber da er ja nach wie vor offline ist, ist er grad nicht zu sehen.
Und nu kommts.......
......wir hatten gestern und vorgestern schon den ersten Schnee hier. Da hab ich nicht schlecht gestaunt und erst mal meinen Ball geschnappt. Der war aber nicht zugeschneit, so dass ich gleich lostoben konnte.Heute ist der Schnee wieder weg. Ist aber ziehmlich nasskalt draußen und ich geh gleich wieder vor den Kamin.
Das war s erst mal wieder.
Bis bald, liebes Wedel von Ronny.


Mittwoch, 10. August 2016

Böse Steine

Huhu!
Boah, was bin ich groggy....voll auf Droge......
Aber von vorn.
 Heute Morgen war fast alles wie immer. Obwohl....ich durfte nicht gleich nach dem Aufstehen in den Garten , um die Wühlmaushaufen zu kontrollieren . Fand ich schon komisch. Nach unserer Morgenrunde wartete ich dann auf mein Leckerli, nachdem ich ganz lieb war, als Josie mir das Geschirr abnahm.....doch das gab es nicht.....mmmhhhhh...okay, gibt ja gleich Frühstück, dachte ich zumindest.......nee, gab es nicht. Stattdessen nahm Josie die Autoschlüssel und ich durfte mit.
Jiepieh, ein Ausflug........dachte ich....grummel...
Tja, als wir denn am "Ausflugsziel" angekommen waren und ich fröhlich aus dem Auto sprang, machte ich erst mal eine Vollbremsung . Hier roch es arg nach TIERARZT.
Das hatte ich mir irgendwie ganz anders vorgestellt......
Ich kam da auf den Tisch, Tierärztin, zwei Helferinnen und Josie betaschten mich und dann......Filmriss....also ich weiß noch, dass sie mein rechtes Vorderbein rasierten, was ich sehr seltsam fand und dann gabs nen Picks und ich war weg......
Als ich wieder aufwachte , hörte ich kleine Katzen mauzen und mein Maul fühlte sich komisch an.
Tja, nu bin ich zuhause und Josie erklärte mir, dass ich dollen Zahnstein hatte (böse Steine, ich sach es ja) und der entfernt werden mussten, damit mir nicht meine Beisserchen ausfallen.
Phhhhhh....ich komm hier kaum aus meinen Korb raus , ohne zu taumeln , mann, mann , mann. Und eben im Garten hab ich mein Bein fast nicht hochbekommen, boah, wie peinlich......doch dann ging es
.Josie meinte, genau gucken zu müssen , ob ich auch mache.....boah eye, ich will sie mal sehen , wenn sie den ganzen Tag nicht auf Toilette war.......klar machte ich:-)
Und nu kann ich mich endlich richtig gesund schlafen.
Also ich kann euch nur raten, lasst immer von Tierarzt kontrollieren , ob ihr auch keine bösen Steine habt.....
Machts gut bis hoffentlich bald. Heute mal kein Wedel, klappt noch nicht so ganz.
Aber liebe Grüße von Ronny.

Montag, 20. Juni 2016

Huhu,
jaaa, mich gibts noch:-) Aber wie immer um diese Jahreszeit sind wir mehr draußen , als drinnen und da bleibt der PC kalt
doch da es jetzt grad regnet, ist Zeit zum Bloggen.
Josies kreativer Chaosgarten blüht nu wieder an allen Ecken und ich muss aufpassen , dass das so bleibt. Vor allem , wenn der kleine Prinz im Garten ist. Hier links im Bild zu sehen an seinem kleinen Holztisch. Darauf hat er seinen Sandeimer und jede Menge Blumentöpfe, die er immer fleißig in und übereinander stapelt.
Manchmal geht er auch allein auf Entdeckungsreise (Bildmitte) natürlich durchs Blumenbeet, da muss ich dann hinterher. Er kann den Garten zwar nicht verlassen, wegen dem Zaun, aber  irgendwer muss ja ein Auge auf ihn haben...

Nebenbei muss ich den Monty weiter trainieren, aber er geht nu zur Hundeschule und benimmt sich schon besser:-)
Manchmal bin ich dann ganz schön geschafft.
....doch wenn Josie und ich allein unsere Runden im Feld drehen, dann tanke ich wieder auf:-)
Nun wünsche ich euch eine schöne Woche und sende ein ganz liebes Wedel mit.




Donnerstag, 28. April 2016

Huhu, nu bin ich schon wieder online...obwohl das eigentlich mehr Josies Idee war, denn sie hat wieder wie wild fotografiert, als ich den Zwerg heute Nachmittag beaufsichtigt und trainiert habe.
Ich versuchte ihm die wichtigste Lektion beizubringen: Sonnenbaden, oder Sonne anbeten....wie auch immer.Jedenfalls ganz still zu liegen und die Sonne zu genießen...naja, für ein Foto hat es gereicht, dann kam der Lütte schon wieder an und flüsterte mir ins Ohr...
.."Wollen wir nicht lieber toben?"
Tja, eigentlich wollte ich nicht, aber kann man diesem kleinen Fratz was abschlagen?
Er ist immer ganz fasziniert von meinen Zähnen, weil seine noch so klein sind, also zeigte ich ihm meine Beisserchen....
....und dann wollte er wieder Angriffstraining machen....
...und auf bzw über mich.....
...boah, ich sach Euch, dass ist gar nicht so einfach , so eine Bodyguard Ausbildung:-)
Habt eine gute Nacht und ein schönes Wochenende.
Liebes Wedel vom Trainer Ronny;-)







Huhu,
schon wieder ist ein Monat vorbei ...ich sach euch, die Zeit die fliegt hier nu so vorbei....leider hat sie unsere Kitty mitgenommen.....Josie meint, Kitty war schon an die zwanzig Jahre alt und ist nu wieder mit ihrem Kumpel Brutus zusammen......doch wir sind trotzdem noch durchhin, wenn wir rausgehen und keine Kitty vor der Haustür ist. Sie begrüßte Josie dort zwölf Jahre lang und nu ist da keine Katzte mehr.......
Naja, der wilde Kater, der ja nu Leopold heißt, versucht sich immer dahin zu schleichen, doch soweit bin ich noch nicht......nee, nee, da muss der sich erst mal was Gutes einfallen lassen, um mich rum zu kriegen....kannste wissen....
Ansonsten bin ich ziemlich beschäftigt, um den Bodyguard vom kleinen Prinzen Manieren beizubringen....wichtigste Lektion war natürlich, ihm klar zu machen, dass niemand außer mir an meinem Lieblingsball gehen darf...
......das der Ball größer ist, als Monty, tut hier nichts zur Sache....
 .....er hat das denn auch verstanden und den Ball nicht angerührt;-)
 ...im Gegensatz zum kleinen Prinzen....
...aber der darf an den Ball,solange er ihn nicht kaputt beisst:-)
Das war es erst mal wieder von hier. Ich hoffe , es geht euch allen gut und sende ein liebes Wedel für Euch raus, Euer Ronny.



Samstag, 26. März 2016

Huhu,
also hier ist so einiges geschehen die letzte Zeit und das Schlimmste sach ich euch vorneweg.....
....der wilde Kater heißt jetzt Leopold und gehört mit zur Familie.....phhhhhhhhhhh!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Josie muss zur Zeit ganz oft in den Stall, weil der Haffi sich wieder mal einen Reheschub eingefangen hat (er ist durch den Zaun ins Grüne gerast und hat zuviel gefressen)und muss nu immer gekühlt werden.
Jaaaa und da ich da nicht immer mitkann, hat der blöde Kater das ausgenutzt und sich voll an Josie rangemacht....
......ihr wisst ja, wir essen keine Mitglieder der Familie.......ach herje......also damit bin ich noch nicht durch.....könnt ihr wissen.....
Das zweitschlimmste ist, dass so einige Tannen umgefallen sind.....welche mir immer zur Erleichterung dienten und Josie als Sichtschutz....
 ....guck....da rechts , alle weg. Einige Posts vorher könnt ihr noch sehen, wie schön die im Winter eingeschneit waren...
......nu können die drei großen Nachbarhunde von da hinten rechts immer schon sehen , wenn ich das Haus verlasse und kommen manchmal voll angedüst, was Josie immer Angst macht.....
Soooo, nu zu was Interessantm.
Der kleine Prinz hat sich jetzt einen eigenen Bodyguard zugelegt.....
....dieses kleine braune Etwas, was ihm da hinterher düst.......ich weiß noch nicht so recht, was ich davon halten soll. Der ist noch kleiner, als Kitty und weiß noch nicht, dass wir keine Familienmitglieder fressen....mir versucht er immer in die Rute zu beißen....
.. und .hier bellt er grade Kitty an, während der kleine Prinz Josies Engel am Eierbaum antickt;-)
Naja, vielleicht will er den kleinen Prinzen ja auch beschützen.....oder einfach nur an Kittys Futternapf:-)
Eigentlich sollte ich nu ganz allerliebst in die Kamera gucken unter dem Eierbaum.....aber nach ca zwanzig Bildern, wo Josie nie zufrieden war, bin ich denn geflüchtet.
Trotzdem wünsche ich Euch ein schönes Osterfest.
Danke, dass ihr immer wieder reinschaut, auch wenn ich grade nicht so viel da bin.
Bleibt gesund, oder werdet es.
Liebes Wedel von Ronny.




Freitag, 29. Januar 2016

Huhu,
also meiner Pfote geht es schon besser....
 ...zwischendurch mal hochhalten zur Entlastung....
 ...und zur Zeit etwas kleinere Runden.....
 ....der Sonne entgegen.....
 ....mit Conner und Josie.
Also, es wird so langsam und ich schaffe es immer öfter, diesen doofen Verband selbst zu entfernen.....was mir leider nicht soviel bringt, weil Josie immer schnell mit einem neuen zur Hand ist:-(  Aber es heilt gut, sagt sie.
Bis bald, liebes Wedel von Ronny.

Mittwoch, 27. Januar 2016

Huhu,
ich bin im Moment etwas leidend....seht ihr den Riesengroßen Verband an meiner Pfote?
Hab mich irgendwie beim Buddeln im Garten geschnitten. Hab ja versucht , das zu verbergen, aber die roten Spuren auf den Fliesen haben mich verraten und Josie hat mich dann eingewickelt.......seufz...
.....nu humpele ich schwer durch die Gegend.....
...naja, ab und zu muss ich natürlich nach den Rehen gucken.....
 .....da vergesse ich das Humpeln schon mal.....
...und mit meinem Kumpel Conner an meiner Seite, dem ich von meinen Kummer erzählen kann und der denn auch mal pustet.....
....geht es mir gleich viel besser:-)
Bis bald, liebes Wedel von Ronny.


Samstag, 23. Januar 2016

Huhu!
Also nu ist Schluß mit Schnee......snief.....so sah es heute Morgen hier aus....
 ....es regnet auf den Schnee und unser Hof ist ne einzige Rutschbahn.....
...doch Conner kam mir trotzdem entgegen geschlittert und wir machten die Morgenrunde zusammen..
...da hinten ,hinter dem Feld sind die Rehe.....die gingen Richtung Schuppen, haben auch keine Lust auf Regen.
Doch ich habe noch ein paar Bilder von Gestern. Da war es noch richtig schön sonnig, schneeig , kalt.....
...die Gingsterbüsche Rauhreifüberzogen und da unter sooooooo viele Spuren....
....Josie musste sich immer sputen mit dem Fotografieren, denn wenn ich die Büsche mit meiner langen Leine einmal umrundet hatte, war der Rauhreif weg:-)
Sonne...und ich ganz unauffällig im Bild;-)
Später im Garten ein Loch....ich keine Ahnung, wo das herkommen könnte.....
....nee, echt nicht.......
....irgendwie war ich wohl doch rot geworden, denn Josie wollte mir das nicht glauben *unschuldigguck*
Das war es denn wohl erst mal mit Winter. Ich wünsche Euch trotzdem ein schönes Wochenende. Ich muss erst noch drin bleiben, weil wir Lawinengefahr vom Dach haben.......da will ich ja nicht reingeraten.
Bis bald, liebes Wedel von Ronny.








Dienstag, 19. Januar 2016

Huhu,
ist es bei Euch auch so kalt? Minus 12 Grad gestern Abend und heute Morgen denn auch noch minus 9....brrrrr. Aber der Sonnenaufgang war schön....

......die Schneetemperatur auf dem Feld war denn nicht so prickelnd...brrrr.
...Conner war natürlich wieder mit auf unserer Morgenrunde. Wir gingen der Sonne entgegen....
...und untersuchten ganz genau die Schlafplätze der Rehe.....
....die schlafen immer hier. Jeden Morgen entdecken wir neue Spuren, echt spannend.
Und danach noch eine Düserunde offline im Garten.....
...so lässt es sich aushalten:-)
Bis bald, liebes Wedel von Ronny.