Mittwoch, 28. Oktober 2015

Huhu,
heute Morgen ist es voll nebelig hier und wir konnten den Feldweg nur einmal hin und wieder zurück, weil auf der Straße die großen Maistrecker fuhren.
 Doch ich fand das voll interessant, weil da nämlich Wildschweinspuren waren.....
 Josie fand das nicht so toll, weil sie Angst hatte, dass die Wildschweine gleich aus dem Feld düsen...
 Conner war auch mit, er ist ja unser  Lieblingsnachbarhund, weil er ganz lieb ist. Doof ist nur, dass wir dann nicht soweit fahren können, weil er nu schon älter ist und nicht soweit laufen kann.
Da müssen wir öfter mal warten. Ist schon nicht so einfach hier. Wenn wir vorne raus wollen, kommen drei wilde  Hunde auf uns zu und wenn wir hinten raus gehen, dann kommt Conner immer mit.......
Naja, hauptsache wir kommen überhaupt raus:-)
Morgen bekomm ich Besuch von Bella. Die habe ich schon soooooooooooooooo lange nicht mehr gesehen. Da freu ich mich drauf.
Liebes Wedel von Ronny.

Kommentare:

  1. Huhuuu Ronny,
    das war aber doll neblig bei euch. Bei uns ist noch die Kartoffelernte in vollem Gange. Da fahren immer die Riesentrecker und die fahren ganz schön schnell. Da müssen wir auch immer aufpassen. Bei Wildschweinspuren ist unser Frauchen auch immer vorsichtig. Wir finden es ganz lieb von euch das ihr Conner mitnehmt ... auch wenn er nicht mehr so weit laufen kann. Wir werden eben alle mal älter ;-)
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ihr Zwei!
    Ja, diese großen Trecker sind echt doof, aber da können wir wohl nicht gegen machen.Die Wildschweine sind nu sogar auf unserm Grundstück und ich darf abends nur noch in den Garten, weil Frauchen Angst hat, dass sie uns angreifen, boah.....
    Der Conner ist ja mein Kumpel, da nehm ich gerne Rücksicht.
    Liebes Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen