Dienstag, 29. April 2014

Huhu,
was ist das? Sitzt im Baum und macht HU .....nee, nicht ich, ich mach ja immer huhu.....also, Josie hat ja schon überlegt, ob unsere Wildtauben einen Sprachkurs gemacht hätten, aber nu hat die Freundin vom jungen Herrchen uns drauf gebracht, dass das eine Eule ist. Josie meint, vor zehen Jahren, als sie hier eingezogen ist, war hier auch ne Eule, doch die war irgendwann weg. Und nu ist sie wieder da....Josie freut sich richtig doll darüber.....ich weiß noch nicht so recht.....die frisst mir doch die ganzen Mäuse weg hier.......naja, dass dazu.
Heute Morgen scheint hier wieder die Sonne und so hat die Morgenrunde wieder doppelt  Spaß gemacht.....
....gestern waren wir in Josies Geburtsort. Dort wohnt noch ihr Bruder und seine Pferde haben grade Babys gekriegt, die musste Josie erst mal angucken......
.....ich fand das nu nicht soooo interessant und wollte lieber wieder raus.....
.....zwischen diesen Wiesen sind wir durchmaschiert und irgendwo da hinten wohnt Oma......
 ....Josie musste natürlich wieder Blümchen fotografieren, ich fand dann, mit meiner Pfote sah es erst richtig gut aus:-)
....und dann wollte Josie einfach los fahren , ohne nochmal rein zu gehen........menno, da wohnt doch Oma!!!!!!!! Ich will da jetzt rein ( ich sach jetzt nicht, dass ich ein bisschen rumgeheult hab, weil Josie mich nicht rein ließ....)
Da konnte sie mir hundertmal erklären, dass Oma noch mit ihren fahrenden Haus unterwegs ist, ich wollte mich wenigstens selbst überzeugen.....
Wieder Zuhaus, war ich erst mal geknickt.....
.....doch ich bekam dann meinen Knabberknochen und konnte damit in den Garten.....
......aber wo ich den versteckt habe, dass verate ich nicht:-)
Später sind wir noch mal los , um zu gucken, wie hoch das Wasser in den Gräben gestiegen ist.....
.....ganz schon hoch für diesen Graben. Und irgendwas schwamm da......
......das musste ich mir doch genauer anschauen......
....boah, und dann stand ich schon wieder im Wasser, ohne es zu merken. Vielleicht werde ich ja doch noch ein Wasserhund:-)
So, nu muss ich langsam mal Schluß machen, weil es noch viel zu tun gibt hier. Morgen ist nämlich irgendein Feiertag und heute Abend kommt das junge Frauchen*freu*
Falls ihr ein paar Tage nichts von mir hört, bin ich mit ihr unterwegs.
Fröhliches Wedel von Ronny.

Kommentare:

  1. Hallo Ronny,
    da hast du ja viel erlebt. Wir sind gespannt ob ihr die Eule mal seht. Zu den Pferden wären wir nicht gegangen. Die sind uns nicht geheuer. Aber du bist ja mutig. Frauchen sagt das das Fohlen ganz niedlich ist. Schade das die Oma nicht da war. Aber sei nicht traurig. Bestimmt kommt sie bald wieder.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    die Oma ist nu wieder da*freuganzdoll* und die Eule hab ich noch nicht gesehen, nur gehört. Vor Pferden hab ich keine Angst, weil wir ja selber welche haben, die sind ganz lieb, wenn Hund weiß, wie er sie anpacken muss:-)
    Liebes Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen