Donnerstag, 30. Januar 2014

Huhu,
ich hatte heute Morgen eine schöne Toberunde mit Conner im Garten. Er wartete auf uns, als wir von der Morgenrunde wiederkamen.....
.....und düste dann gleich mit in den Garten, bevor Josie das Tor richtig zumachen konnte.....
.....sie findet es nämlich nicht immer toll, dass er mit rein kommt, weil er so ein Makierproblem hat. Doch ich ließ es dazu erst gar nicht kommen, sondern forderte ihn  zum Spielen auf......
.........er machte einen auf Dracula......
 ........bekam denn aber doch kalte Füße (man achte auf die Hinterpfoten:-)
 .....und legte sich erst mal hin......
 ........doch ich half ihm wieder hoch.....
 ....und düste um ihn rum.....
 ........fang mich doch......
 .......er kam nicht so ganz hinterher.....
.....und ich hatte ihn dann im Schwitzkasten.....
 ......er schüttelte mich ab.....
 ....uah, nicht kitzeln.......
 .........ich haute ihn mit einer Pfote um...
 ....okay, nicht so ganz, also gerbte ich ihm das Fell.....
 ......woraufhin er mir ins Ohr sabberte.....
....jaaa, so hatten wir viel Spaß....aber irgendwann konnte Conner denn nicht mehr und schaute mir noch ein wenig beim Düsen zu......
....ich nahm noch ein Schneebad (hab ich erfunden , nach dem Saunawaschtag von Josie.Sehr empfehlenswert:-)
Und dann gabs erst mal Frühstück.
Ich hoffe, Euer Tag hat auch fröhlich angefangen.
Bis bald, fröhliches Wedel von Ronny.

Mittwoch, 29. Januar 2014

Huhu,
von heute kann ich noch gar nicht viel berichten,weil es wieder ganz windig ist draußen und eiskalt, waren wir nicht lange draußen. Aber Gestern war noch schön.....naja, hier zeig ich euch mal Josies selbstgestricktes Einfrauzelt, in dem sie im Haus immer herum wandelt und welches mit an der Sauna im Haus Schuld war gestern......
......dann gings endlich raus zum Pferdeaustrieb. Ich sollte ja nicht bellen und stand denn erst unauffällig rum.....
....kratzte etwas Schnee zur Seite.....
...um dann mit vollen Einsatz loszudüsen , um die Pferde anzufeuern.......
.....leider ohne Erfolg. Die hatten gestern keine Lust zum Toben.
Dann machten wir eine Runde ums Grundstück, um den Zaun zu überprüfen.
Und denn durfte ich endlich mal wieder mit zum Einkaufen. Und als Josie alles erledigt hatte, gingen wir mal wieder in den Märchenwald......
 Die Zwerge standen nur faul rum und hatten noch keinen Schnee geschoben,oder Holz geholt, während das Schneewittchen sich einen abschlotterte......
 .....das Rumpelstilzchen ist mir ja manchmal nicht so ganz geheuer........
...."können wir bitte weitergehen?"
 Konnten wir:-) Dann hörte Josie mit dem Knipsen auf, weil ein anderer Hund kam und ich etwas laut wurde......dann musste ich bei Fuß gehen, dabei wollte ich Josie doch nur beschützen......naja, irgendwann begreift sie das auch noch.
So , nu hab ich noch eine Warnung. Ich habe heute Morgen im Radio gehört ,dass einem die Augen zufrieren können , wenn das so kalt ist. Weil doch in den Augen auch Wasser ist und so......
.....also ich hielt die Augen lieber zu heute Morgen, man kann ja nie wissen.
Bis bald, fröhliches Wedel von Ronny.

Dienstag, 28. Januar 2014

Huhu,
Josie macht mich ganz kirre heute, die schmeisst grad die vierte Waschmaschine an mit ihren Winterzeugs und da sie auch beide Öfen anhat, hab ich hier grad Sauna, puh.
Doch ich wollte Euch noch von meinem Morgenspaziergang berichten.... die Einfahrt ist ganz schön rutschig in der Spur.....
.....und die Schneewehen sind auch noch da....
......und die Sonne scheint heute auch wieder....
....hier seht ihr Josies Fahrradspuren von gestern.....
....das konnte ja nichts werden:-) Heute sind wir gleich zu Fuß los.
Und dann hat Conner uns überrascht. Als ich wieder mal posieren sollte vor der Sonne und so, hat sich Conner ins Bild gesetzt, was Josie erst merkte, als sie abdrückte:-)
Er begleitete uns dann auf der Morgenrunde.Allerdings läuft er offline, was ich ja immer ziemlich gemein finde......
......doch ich hatte wenigstens ne lange Leine........
...und er wartete zwischendurch auf mich.....
....um mir spannende Spuren im Graben zu zeigen.....
.....da musste ich natürlich auch gleich hin.....
......leider ging die Leine nicht bis aufs Feld, da waren so leckere Spuren.....
.....so langsam bekam ich auch kalte Pfote und versuchte zeitweise nur auf den Vorderpfoten zu laufen....
......war aber auch schwierig:-)
Nachdem wir Conner nach Haus gebracht hatten, musste Josie noch Alfons füttern.Der Weg zu ihm ist schon wieder grün und gefiel meinen Pfoten besser.....
....nach einem ausgiebigen Frühstück entspannte ich mich denn wieder auf meinem Platz an der Sonne....
.....und nu gehts gleich wieder raus, die Pferde austreiben. Dazu könnt ihr bei Josie mal gucken, wie das aussieht, wenn ich vom Garten aus fleißig helfe:-)
Bis bald, fröhliches Wedel von Ronny.

Montag, 27. Januar 2014

Huhu,
als ich heute Morgen nach dem Aufstehen in den Garten düste, war es viel wärmer und es hatte schon wieder alle Wege , die Josie gestern mit dem Schneeschieber gebuddelt hatte, zugeschneit.
Es scheint sogar die Sonne und wir zogen erst mal los....
....weil es aber nu zehn Grad wärmer ist , als Gestern (grad plus eins) ist der Schnee zusammen gefallen, aber nicht überall.
Auf unseren Morgenrundefeldweg waren ganz tolle Schneewehen.....
......da konnte man schön durch hopsen:-)
Hinten im Garten war leider noch keine Sonne. Steht das Haus vor. Josie musste wieder Schnee schieben, um zum Erpel zu kommen und ich stand gar nicht im Weg......und wech:-)
"Können wir nu Frühstücken gehen, ich hab Hunger...."
"Bitte"
Nach diesem ach so lieben Blick bekam ich natürlich sofort Frühstück:-)
Und nu sitz ich in der Sonne unter Palmen und freu mich schon auf die nächste Runde.
Ich hoffe, ihr habt auch Sonne und genießt den Tag.
Bis bald, fröhliches Wedel von Ronny.