Mittwoch, 14. August 2013

Huhu,
da das junge Herrchen heute Abend da war, konnte ich endlich mal wieder mit Josie eine große Fahrradrunde drehen......(er sollte auf Bella aufpassen)

Josie wollte mir mal was richtig Gutes tun und so fuhren wir einen unbekannten Waldweg......ja....nu wissen wir , wo die ganzen Bremsen und Mücken geblieben sind.....und außerdem war der Weg voller Furchen und wilden Farn , so dass wir uns da ganz schön durch kämpfen mussten.....
....doch ich führte sie dann wieder raus aus dem Dschungel......
.......Josie sah aus, wie Rambo, voller Äste, Gräser und Dreck und so wurden wir denn erst mal angestarrt von einer großen Kuhherde.....
.....wieder Zuhause, dachte ich , ich guck nicht richtig. Da bändelt die Bella doch mit dem Nachbarshund an....
....und guckte ziemlich ertappt , als wir kamen.....
.....doch sie maschierte gleich wieder hin zu ihm, da hab ich ihr aber erst mal was geflüstert....und ihn nach Hause geschickt......
....als ich sie vom Zaun weg holte, konnte ich Josie gleich Meldung machen, dass ich nu aufpasse.....boah, da biste einmal aus dem Haus und dann so was......
.....und dabei sollen die "heißesten Tage" bei ihr noch kommen......ach herje, wie soll das nur werden?!
Muss nu erst mal wieder hin, die Haustür bewachen.
Bis hoffentlich bald, fröhliches Wedel von Ronny.

Kommentare:

  1. Hallo Ronny,

    da ist Deine Josie wohl zur Dschungelkönigin mutiert :-)

    Ja ja immer diese Mädels, gut das Du so fein auf die Bella aufpasst!

    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    naja, bei ihrer Spinnenangst würde sie im richtigen Dschungel voll krass flüchten:-)
    Und auf Bella aufpassen....puh.....das ist soooooooooooo anstrengend...
    Liebes Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen