Sonntag, 23. Juni 2013

Huhu,
kann mich grad mal an den Pc schleichen, draußen ist es grad ganz nass und wie ihr ja wisst , ist das so gar nicht meins.....Josie und ich sind ja nun in unser neues Zimmer eingezogen, aber so ganz richtig ist das alles noch nicht. Wir haben noch so etwas Probleme mit der Eingewöhnung. Hier schau ich grad aus dem Zimmer in die Küche. Das junge Herrchen hatte wieder mal geklopft und Josie um Hilfe zu rufen bei der Bedienung des Herdes.......
......da Josie ihn grade "entwöhnt" , muss er nu selber mal ran:-) Meistens gibts Pizza, leider nicht für mich:-(

Gestern waren wir in der Hundespielstunde und irgendwie hat die Schnucke auf der Rückfahrt nicht so recht angezogen und komische Geräusche gemacht. Als Josie dann an der Tankstelle war und Luft prüfen wollte, hat sie sich an der Felge verbrannt......tja, Bremse fest, oder so.......das junge Herrchen hat die Bremse dann gelöst und das sieht nu so aus..........
.....ich glaube, fahren kann die Schnucke so nicht mehr.......aber ich laufe sowieso viel lieber:-) (vielleicht will sich die Schnucke aber auch solidarisch verhalten ,wegen Josies Daumen, haben der Kater, das Pferd und ich ja auch getan.....nu muss Schnucke wohl auch zum Tierarzt.

Ansonsten bin ich viel im Garten, auf folgenden Bild suche ich grad meinen Lieblingsball. Josie wollte wieder mal Rasen mähen und da muss ich ja alle in Sicherheit bringen......
....gestern Abend war denn alles gemäht und ich durfte um zehn noch mal in den Garten- (war nicht mehr so hell, deshalb schlechte Bildqualität) Josie fand es so lustig , wie ich das saß und machte ein Bild......
.....erst danach sah sie, warum ich in so gespannter Haltung saß. Zehn Meter mir gegenüber saß Hasi (ein Wildhase , der hier auf dem Grundstück geboren und aufgewachsen ist, sagt Josie) er war grade durch den Zaun gehoppelt , hatte wohl noch nicht auf dem Schirm , dass der Rasen weg ist.........da saß ich nu, kurz vorm Sprung.....und da saß Hasi, die langen Ohren zu beiden Seiten hängend....und dann kam Josie.
Ich sprang los -Hasi auch, Josie sprintete mit der Gießkanne hinterher.........Hasi gegen den Zaun *doing* , ich bekam kalte Dusche von Josie *platsch* Hasi weg, ich nass und Josie sauer........
Naja, ich ging dann lieber ganz demütig mit rein . Heute Morgen hoppelte Hasi wieder auf der anderen Seite des Zaunes bei den Pferden rum und ich hab nur geguckt......ehrlich!
Nu scheint draußen wieder Sonne, also muss ich  raus.
Bis hoffentlich bald, fröhliches Wedel von Ronny.

Kommentare:

  1. Hey du Jäger, da hat Josie dich echt gut im Griff. Ich glaub Aaron wäre direkt dem Hasen hinterher.

    Ich hoffe ihr gewöhnt euch bald ein. Habt doch so ein schönes neues Zimmer,

    liebe Grüße Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,
      äh......ja ....natürlich hat Josie mich voll im Griff.....(wenn denn zufällig grad die Gießkanne gefüllt neben ihr steht:-)
      Danke für Eingewöhnungswünsch, wir arbeiten dran.
      Liebes Wedel von Ronny.

      Löschen
  2. Hallo Ronny,
    da hat sich ja jede Menge verändert bei euch. Wir hoffen ihr gewöhnt euch schnell daran. Hoffentlich ist auch eure "Schnucke" bald wieder heil. Wenn das junge Herrchen die Schnucke repariert, zeigt ihm Josie vielleicht auch wie der Herd funktioniert. Nicht das der arme Kerl noch pizzasüchtig wird ;-)))
    Den Hasi lass lieber in Ruh. Da gibt es immer Ärger mir den Zweibeinern.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  3. Hi ihr Zwei!
    Ja, hier verändert sich dauernd was und wir werden das schon noch hin kriegen mit dem Eingewöhnen.
    Wenn das junge Herrchen Frauchen hilft, dann kocht sie ihm sogar was:-) Ansonsten scheint er Kopp wie Sieb zu haben , was die Erklärung des Herdes angeht.........:-)
    Mit dem Hasi wollte ich doch nur spielen........*sowasvonunschuldigguck*
    Liebes Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen