Samstag, 26. Januar 2013

Huhu,
erstmal möchte ich heute ,zwar arg verspätet, aber von Herzen ganz mitfühlende Grüße an Isi und ihrer Familie senden.Hat mich gestern ganz traurig gemacht, als ich davon las,doch Josie meint, Momo geht es jetzt gut. Ich glaube ihr und hoffe es.
Nu bin ich ausn Tritt, doch ich wollte euch mal zeigen, was mich oft am Tag,oder gleich Morgens erwartet, wenn ich mit Josie vorne an die Straße zum Briefkasten gehe ,oder halt zum Gassigang da raus will.......
.....da ganz hinten auf der anderen Straßenseite stehen nämlich die beiden großen Hunde vom Nachbarn und fangen sofort an zu bellen, wenn die uns sehen.......
....am Anfang dachte ich, die freuen sich so,mich zu sehen, doch seitdem eine von Beiden mal auf mich los ist (Josie ging aber mutig dazwischen) weiß ich, dass die eher raufen wollen....wir gehen denn manchmal lieber hinten raus und holen die Post erst später.Hier laufen viele Hunde frei rum, aber mit den Anderen komm ich gut aus. Die Zwei bleiben ja meist auch auf ihren Hof......aber manchmal eben nicht.......sind halt noch richtige Hofhunde......
Gestern schien wieder richtig schön die Sonne und wir haben einen weiten Marsch gemacht. Und diese vielen Spuren machen einen ganz wuschig im Kopf....
 .....manche Spuren verfolge ich mit vollem Körpereinsatz.....
.......wenn das bloß nicht immer so kalt an der Birne machen würde.....
....appropos kalt....habt ihr zwischendurch auch so kalte Füße ,dass ihr dann mal kurz auf drei Beinen lauft? Josie macht sich dann immer voll Sorgen, aber da ich alle 4 Pfoten abwechselnd mal hochnehme (also nacheinander:-) hat sie jetzt kapiert, dass das der kurzen "aus der Kälte nehmen" dient:-)
Wenn Josie mal nicht so weit mit mir läuft, renn ich mich im Garten warm.....
.....will ja im Training bleiben, bis wir endlich wieder regelmäßig zum Hundeplatz fahren (sind wir heute auch nicht, weil Josie einfach zu kalt ist....Weichei)
Auf folgendem Bild hab ich die Bremse nicht gefunden und er Ball und ich sind dann fröhlich weiter gekugelt:-)
Am Schönsten ist es zwischendurch immer mal wieder vorm Ofen zu sitzen, mir den Rücken zu wärmen und Josie beim Essen zu beobachten (so langsam finde ich Gefallen am Betteln.....das erzähle ich Josie aber nicht, die denkt , ich himmel sie an:-)
...Abends schau ich dann immer mal wieder gerne in die Flammen.....wenn ich mir vorstelle, dass ich da vor zwei Jahren noch große Angst vor hatte und lieber im kalten Flur lag, als vorm kuscheligen Kamin lag, bin ich doch froh, dass ich das nu genießen kann.....
.....äh, etwas dunkel. Ihr erkennt mich am Ohr und an der weißen Pfote:-)
Habt ein schönes Wochenende.
Fröhliches Wedel von Ronny.

Kommentare:

  1. ronny geniesse heut noch den schnee, morgen wird es wieder eklig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Oma,
      hab den Schnee gestern noch genossen und bin heute etwas beleidigt, weil ich nun keine sturmfreie Bude habe.....doch ich bin auch froh,dass ihr nicht weg fahrt und ich mir keine Sorgen machen muss:-)
      Liebes Wedel von Ronny.

      Löschen
  2. Oh wie herrlich, erst Schnee und dann der Ofen.
    So könnte Aaron das auch immer gefallen :-)

    schönes Wochenende und liebe Grüße
    Roveena und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ihr Zwei!
      Würde euch ja gerne mal vor meinen Ofen einladen, aber Josie hat so etwas Bedenken wegen unseren Katzen......weil Aaron das doch eher mit Alf hält ,wenn ich das richtig in Erinnerung habe:-)
      Euch auch noch einen schönen Sonntag.
      Liebes Wedel von Ronny.

      Löschen