Donnerstag, 12. April 2012

Hunderauferei in der Spielstunde. Das war doch wieder mal nach meinem Geschmack gestern. Endlich  wieder in der Mittwochsgruppe und  meine Freundin Reisa wiedersehen. Auch mit Paul versteh ich mich langsam besser (naja, kleine Meinungsverschiedenheit hatten wir gestern noch, aber nicht mehr jedes Mal , wenn wir uns begegneten)
Nachdem ich meine Platzrunde beendet hatte (einmal außen rum, jeden Pfahl markieren) , machte ich den anderen lautstark klar, dass ich denn jetzt das Komando übernehme......
....und rein ins Getümmel.........
.....da gab es irgendetwas umsonst, ich konnte nur nicht so recht ausmachen, was das sein sollte. Da waren nur ein paar alte Eicheln.....aber die anderen Beiden fuhren da voll drauf ab.....
....da wollte ich doch lieber mit Reisa spielen. Also erst einmal verbeugen.......
......und dann spielen.....das konnten die anderen Jungs natürlich wieder mal nicht haben, also mussten sie mir dazwischen funken........
......doch wir ließen uns nicht stören .Paul war ganz neidisch.......
.....dann machten wir noch ein paar Rennrunden , die Josie aber nicht so schnell einfangen konnte, mit ihrer Kamera....
.Auf der Nachbarwiese waren Hunde im Schafspelz, die ich eine Weile beobachtete , doch das war langweilig......
......so fand ich, dass es langsam Zeit war nach Hause zu fahren und sagte dies dann auch....
Doch es war eine schöne Stunde und Josie überlegt, ob wir das Clickertraining , welches wohl bald beginnt mal mitmachen.......was immer das ist:-)
Fröhliches Wedel von Ronny.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen