Donnerstag, 12. April 2012

Donnerwetter und Regen, bah. Das war ja wieder nicht meins heute. Ich schlich wie immer unauffällig durchs Haus , auf der Suche nach was essbaren, als es auf einmal über mir krachte......*schwanzeinzogundjosiesuch* Nee, nee, dann ging Josie mit mir vor die Tür , um mir zu zeigen, dass das gar nicht so schlimm ist...
aber da war alles nass und kühl, also quetschte ich mich an die Tür und wartete , dass wir wieder rein gingen.




Später dann hat es aufgehört zu regnen.Doch so ganz traute ich dem Wettergott nicht und schmiss erst einmal einen Blick nach oben....
....naja, sah ja ganz okay aus. So folgte ich Josie dann bei ihrer abendlichen Radrunde, während der dann sogar die Sonne schien.
Ein fröhliches Wedel von Ronny.
P.S.
rechts ist mein Schatten, links ist Josie:-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen