Samstag, 7. Januar 2012

Hundespielstunde

Ein etwas viel nasses Wau!
Menno, war heute wieder in der Samstagsspielstunde. Als wir ankamen war das Wetter noch okay, doch dann fing es an zu regnen und das ist ja so gar nicht mein Ding.
 Ich wollte dann doch lieber nach Hause vor den Kamin.Die anderen drei versuchten mich ja zu überreden mitzuspielen, doch mir fehlte Fiete zum Toben....
 ...und ich fragte ganz freundlich bei Frau Hundetrainerin an, ob sie den nicht raus holen könnte.....
 ......erst kam ja keine Reaktion.......
 ......aber dann tat sich doch was hinterm Tor und........
 .....Fiete kam heraus gestürnt (Josie war wieder mal zu wackelig mit der Kamera.Die zitterte schon etwas ,weil sie auch nass war)
 Nun war es doch noch lustig und wir tobten über die Wiese......
 ....und alle liefen mit.
Das war denn doch noch eine schöne Spielstunde. Und nun liege ich vorm Kamin und lass Josie für mich tippen:-)
Ein fröhliches Wau von Ronny.

Kommentare:

  1. Hi Ronny,

    nee, Du guckst wirklich ganz schön bedröppelt aus'm Fell ;-) Gut, dass Fiete doch noch dazu kam - sonst wäre die Spielstunde förmlich ins Wasser gefallen...
    Wie überredest Du Josie eigentlich, dass sie auch bei Regen die Knippse mitnimmt? Unsere bleibt dann immer daheim, total blöd!

    LG und Wuff, Nero & Murphy

    AntwortenLöschen
  2. Hi Nero und Murphy,
    Seid bloß froh, dass die Kamera nicht immer mit ist. Manchmal find ich das richtig peinlich (siehe Märchenwald, oder lieber nicht)Josie hat meist zu große Jacken an, da versteckt sie die Kamera dann halb im Ärmel, wenn es regnet (unter anderen auch, damit ich sie nicht sehe,weil ich dann nämlich weg schaue)
    Fröhliches Wau von Ronny.

    AntwortenLöschen