Donnerstag, 5. Januar 2012

Ein stürmisches Wau!
Trotz Sturm und Regen war ich heute wieder unterwegs. Zwischendurch war es richtig unheimlich dunkel und dann immer dieses Huhuuuuuuuuuuu vom Wind...da bin ich dann nicht so vorgeprescht , sondern hab auf Josie gewartet.
 Ich kann auch übers Wasser laufen (ich erzähl jetzt nicht, dass es gleich tiefer wurde und ich einen großen Sprung ins Grüne machte)
 Abenteuer gibt es überall am Wegesrand und ich spring immer mal wieder gerne ins Feld. Josie geht mit mir oft querfeldein und das ist  viel spannender ,als immer nur Straße.
Abends beim Pferde füttern war ich denn doch schon recht müde. Wenn der Wind so ums Haus fegt, muss ich ja doch wachsamer sein als sonst. Doch jetzt ist er im Haus kaum noch zu hören.....
und ich kann in Ruhe schlafen gehen.
Ein etwas müdes Wau von Ronny.

Kommentare:

  1. Hoi Ronny,

    so... wir sind via Smilla hier in deine virtuelle Hütte reingestolpert und haben uns inzwischen einmal quer durchgeschnüffelt :-) Kompliment, gefällt uns hier bei Dir !!
    Das erste Foto ist klasse - und durch diese schöne große Pfütze wären wir ja auch gern geprescht :-))

    LG und Wuff, Nero & Murphy (die sich heute die Sonne auf den Pelz scheinen lassen konnten)

    AntwortenLöschen
  2. Ein fröhliches Wuff euch Beiden.Freut mich, dass ihr her gefunden habt.Äh,das mit der Pfütze preschen ist ja nicht so ganz meins.Ich presche lieber ohne Wasser:-)
    Fröhliches Wuff zurück von Ronny.

    AntwortenLöschen