Montag, 9. Januar 2012

Ein fröhliches Wau!
Nach einem schönen Sonntag und langen Spaziergang mit Oma (die aber nicht gern mit der Kamera rumläuft,darum davon keine Fotos) bin ich heute wieder mit Josie unterwegs (die kaum ohne Kamera das Haus verlässt, darum heute wieder viele Fotos,-)
Heute morgen wollte ich gar nicht so richtig wach werden... bekam kaum die Augen auf. Ich musste Josie letzte Nacht vor dem Weltuntergang bewahren , der im Fernsehen lief...wenigstens das ist mir gelungen. Bei uns steht noch alles.
...auch die Katzen wollten nicht so recht aufstehen...
....so das ich mich erst mal über ihr Futter hermachen konnte :-)
Dann waren Josie und ich mit Fahrrad unterwegs, doch bis auf die leckeren...äh süßen , kleinen Ferkel....
.....gab es nicht so viel zu sehen unterwegs....
...es ist nebelig und nieselig und weit und breit kein gar nichts zu sehen....
später kam dann noch mein Kumpel Conner vorbei und wir alberten ein bisschen rum..
Jetzt hau ich mich erst mal hin und warte mal, was da noch so kommt heute.
Ein fröhliches Wedel von Ronny


Kommentare:

  1. Hi Ronny,

    sooo, nachdem wir fertig umgebaut haben (äääh... hoff ich zumindest) müssen wir doch mal nachschnüffeln, was bei Dir so los war....

    Hhhmm... die Ferkelchen sehen wirklich zum anbeißen aus ;-P Hier gibt's noch nicht mal so was zu sehen... alles grau, dunkel (wenn die Kurznasen heimkommen) und doof - abgesehen von dem vielen schönen Modder natürlich, hihi...

    LG und Wuff, der Nero

    AntwortenLöschen
  2. Hu,hu!
    Umgebaut habt ihr ganz gut,wir können euch jedenfalls sehen;-)
    Die Ferkelchen sind bei mir ganz in der Nähe zu jeder Jahreszeit sind die auf ihren Schweinecampingplatz. Aber mit so viel Hochsicherheitsdraht umzäunt,dass Hund da nicht ran kommt.
    Fröhliches Wedel von Ronny.

    AntwortenLöschen