Samstag, 31. Dezember 2011

Stubenrest

Ein leises Morgenwau,
bin jetzt zum letzten Mal dieses Jahr am PC, weil ich Stubenrest habe.
  Ich weiß gar nicht warum. Der Morgen verlief ganz normal. Erst füttern, dann Gassie,dann raufen mit Conner......
 ...hier versuche ich ihn grad zu überreden ,doch auch mal eine Runde zu rennen ,weil es so einen Spaß macht....
 "Fang mich doch!"
 Tja, dann lief da so ein bunter Fassat in der Einfahrt.....(Anmerkung von Josie:Fasan) und ich musste da einfach hinterher...Conner schaute wohl nur noch hinterher........
....der Fassat ist dann weggeflogen und ich merkte, dass ich gar nicht mehr im Garten , sondern auf dem Feld war. Und das war soooooooooooooooo aufregend.Ganz viele Spuren und Gerüche, da musste ich erst mal ein paar Runden drehen.....bis Josie kam....Sie war sauer.....ich vermute mal, weil sie mit den Fahrrad nicht aufs Feld kam. Naja, ich bin dann mal zu ihr hin, weil sie so traurig aussah..glaub ich jedenfalls. Dann gings nach Haus und sie sagte, dass ich den Rest des Jahres Stubenrest hab, was auch immer das ist.
Ein leises Wau von Ronny.

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Tagesbeginn

Bin ganz aufgeregt,nun hab ich schon 2 Leser und Josie hat erst einen auf ihren Blog.Danke euch fürs reinschauen und wollte jetzt mal von meinen Tagesbeginn berichten. Morgens muss ich Josie immer wecken,weil ihr Düdelding immer viel zu spät klingelt.Dann geh ich erst mal in den Garten und warte bis Josie ihr Fell angezogen hat. Nun kommt erst mal ausgiebiges Stretching.
 Danach gehts raus in den Stall die Katzen und Pferde füttern. Kitty will immer ne Runde kuscheln,doch da bin ich gar nicht so für.Wenn das meine Kumpel sehen, könnte peinlich werden....
Nach dem Füttern geht es dann erst mal los. Je nach Wetter mit Fahrrad oder zu Fuß. Heute war Fahrrad angesagt. Conner kommt oft zum guten Morgen Gruß vorbei, aber nicht zur Gassirunde. Die gehört Josie und mir.
Wenn wir dann wieder kommen, wartet Conner oft schon auf uns und wir raufen noch ne Runde.Ich lege ihn natürlich spielend um....
 ...zwischendurch schau ich wachsam nach oben....ihr wisst schon wegen den Ufos....
 Dann wird fröhlich weiter getobt.....
 ....und gerauft.....bis...
...mir dann einfällt,dass ich Hunger habe und erst mal frühstücken will. Conner muss dann erst mal nach Hause und mir läuft bei den Gedanken ans Essen schon das Wasser im Maul zusammen...
mjam, mjam....nach dem Frühstück wird dann erst mal ausgiebig geruht.Und dann folgen noch viele andere Abenteuer von denen ich ein anderes Mal berichte.
Ein fröhliches Wedel von Ronny.
Boah, bin ganz stolz auf Josie.Weil ich mich so freue , dass Smilla meine Leserin ist, wollte ich bei ihr auch Leser sein und Josie hat das für mich beim ersten Versuch hin bekommen....so ein braves Frauchen :-)
Hallo....bin heute etwas steif in den Knochen. Gestern waren wir wieder in der Hundespielstunde. Allerdings bei den Großen und die wissen manchmal einfach nicht , wann Schluß ist.Hier spiel ich grade mit Fiete, der hübsche Braune und die anderen warten nur drauf, dass ich wieder los laufe, ich laufe ja wirklich gerne....
 ....doch versucht mal loszurennen, wenn alle über dir sind...
 .....hier liege ich schon wieder unten, doch mit der Reisa spiele ich sehr gern, aber irgendwann wurde es mir doch zu bunt......
....und ich flüchtete erst mal auf den Reifen....und zeigte ihnen , was ich von der Drängelei hielt.Da hatte ich schon so einige Rennrunden hinter mir und war wirklich etwas ko.Also geschlafen habe ich letzte Nacht sehr gut. Mal schauen, was heute so geschieht.
Ein fröhliches Wedel von Ronny.

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Ein fröhliches Nachweihnachtsgebell für alle. Heute morgen war ich wieder ganz normal mit Josie unterwegs und hab mich so etwas ins Bild geschmissen, als sie eines ihrer Lieblingsmotive knipste(mich).
So ein Sonnenaufgang ist ja schon was schönes, doch ich verstehe nicht, warum sie den jedes Mal neu fotografieren muss...doch jedem das Seine. Ich freu mich ja auch immer wieder , wenn ich Rehe sehe.....
Ein fröhliches Wedel von Ronny.

Montag, 26. Dezember 2011

Immer noch Weihnachten

Weihnachtliches Wau an Alle!
Hätte soviel zu erzählen, dass ich gar nicht weiß, wo anfangen. Darum erzähl ich euch nur , dass ich immer noch leuchtende Augen habe

( es ist schön soooo viele Menschen im Haus zu haben, die mich alle streicheln und vor allem mit mit spazieren gehen) Nun muss ich erst mal die Morgenrunde durchs Haus machen. Irgendwie kommen die hier nicht in Gang und außer Josie ist noch alles in den Betten.Da muss ich doch was gegen tun, die verpassen doch das Beste (mit mir rauszugehen z-B.)
Ein fröhliches Wedeln von Ronny.

Sonntag, 25. Dezember 2011

Wau wau wau wau wau wau wau wau wau....
Das heißt, fröhliche Weihnacht überall. Josie hat das so oft gesungen, dass ich es nun auch mitjaulen kann.Sie sagt, das ist ne Botschaft....naja, was immer das auch ist, hier war voll was los. Also, den Weihnachtsmann hab ich verpasst, doch als ich wieder ins Wohnzimmer durfte, lagen viele der Pakete , die Josie eingepackt hatte , unter dem Baum. MeineFamilie sangen alle(s) zusammen , was mir etwas unheimlich war. Und danach geschah was seltsames....die machten alle Pakete wieder auf.....das versteh nun jemand, da packen sie tagelang ein, nur um dann wieder alles auszupacken......Doch dabei haben sie die Päckchen vertauscht, also jeder durfte ein Paket auspacken, was ein anderer mit brachte...
Bei mir im Korb lag auch was...
was leckeres zu naschen und ein neues Tau zum Zähne putzen.
Jetzt weiß ich ,. warum immer alle strahlende Augen unterm Tannenbaum bekommen...ich bekam auch welche vor Freude...
Ein fröhliches Wedel von Ronny.

Samstag, 24. Dezember 2011

Ein frohes Wau an Alle.
Bin schon ganz doll durchgepustet worden heute morgen. Anstatt Schnee ist hier Wind, doch das hat meinem Kumpel Conner und mich nicht davon abegehalten eine Runde zu raufen.
Das hat auch richtig Spaß gemacht, bis wir zu Josie kommen sollten, weil sie uns Weihnachtslieder vorsingen wollte......Äh, also wir haben uns ja echt Mühe gegeben, um ganz andächtig zuzuhören, aber ich hab immer nur gedacht, hoffentlich hört das keiner von den Nachbarn....Conner wusste auch nicht so recht, was er davon halten sollte. Doch was tut Hund nicht alles für die Hand die ihn streichelt.
Nun warte ich mal gespannt , ob heute der Mann mit den Sack voller Hundefutter kommt.Josie macht hier jedenfalls ein Aufstand, als ob ne ganze Kompanie von Ihnen kommt. Aber eins weiß ich jetzt schon , ich sag kein Gedicht auf und mach mich auch nicht zum Depp mit Geweih auf und so.
Ein fröhliches Wedel von Ronny.

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Renntiere

Also Josie hat mir das mit dem Weihnachtsmann und seinen Renntieren vorm Schlitten erklärt. Das Hauptrenntier sieht etwa so aus
Und als ich heute morgen mit Josie unterwegs war, haben wir die anderen Renntiere auch gesehen. Die hatten das aber so eilig, dass ich sie mir gar nicht so genau anschauen konnte. Mich hätte doch mal interessiert, ob sie alle rote Nasen haben.
Die sind bestimmt  zum Weihnamanns gelaufen, damit sie schon mal trainieren können ,denn das soll dann ja so aussehen
Ein fröhliches Wau von Ronny.



Mittwoch, 21. Dezember 2011

Warten

Das war wieder ein aufregender Tag. Erst düs ich heute morgen raus und....keine kalten Pfoten mehr.Der Schnee ist weg. Dann hat Josie gesagt, dass heute das junge Frauchen kommt....also saß ich den halben Tag am Gartentor und hab gewartet.
Als sie dann endlich kam, hab ich mich dolle gefreut. Mit der kann man nämlich richtig schön kuscheln. Nun reden hier alle von einem Mann , der Geschenke bringt, also wieder warten..........
Ein gespanntes , fröhliches Wedeln von Ronny.

Dienstag, 20. Dezember 2011

Wau, es hat geschneit, wedel. Wenn ich den Schnee am Anfang auch nicht so mochte, wegen den kalten Füßen, so find ich es jetzt ganz toll. Vor allem , weil ich alle Spuren von anderen Tieren jetzt auch sehen kann. Und Josie ist auch besser gelaunt ,während sie durchs Haus trabt. Sie jault mir den ganzen Morgen schon was vor von Schneeflocken mit weißen Rock und wie leise doch der Schnee runter plumst.....manchmal mache ich mir ja schon Gedanken um sie, aber solange sie dabei gute Laune hat, geht es ja noch.
Ich habe die beste Laune , wenn ich mit meinem Lieblingsball durch den Garten sause....
Ein fröhliches Wau von Ronny.

Montag, 19. Dezember 2011

Morgähn....also ich bin  ganz müde heute. Josie macht mich noch ganz kirre mit ihren aus-und einräumen,hin und her räumen, aus-und einpacken.....hab meine Morgenrunde schon hinter mir und leg mich jetzt wieder hin.
Ein müdes Wedeln von Ronny.

Sonntag, 18. Dezember 2011

Hundespielstunde

Hu hu, hab Josie endlich wieder an den PC bekommen. Die räumt Tag und Nacht ihren Fressplatz um und macht gar nicht was ich will. Aber gestern hab ich sie überzeugt, dass wir trotz Regen zum Hundespielplatz fahren. Als wir da waren, hörte es auf zu regnen;-) und ich habe toll rumgetobt.
Mein Spielkumpel war Fiete, der ist voll cool , geht dazwischen, wenn andere Hunde bedrängt werden und man kann mit ihm gut raufen.Hier hat er mich am Boden (aber nur, weil ich mich hinschmeiße, nicht das ein falscher Eindruck entsteht)
Hier raufe ich ihn nieder.Die junge Dusty wollte gerne mitspielen, aber das war denn doch eine Rauferei nur für echte Kerle.

Und dann erst mal eine Runde rennen...
...und rennen...
...und rennen.Manchmal erschrecke ich mich ja, wenn meine Hinterläufe versuchen mich untendurch zu überholen, doch das krieg ich dann irgendwie immer wieder sortiert;-)
Mein Kumpel Digger, links im unteren Bild,spielte während dessen mit Sir Henry. Die beiden drehten ihre eigenen Runden.Doch Sir Henry war dann etwas zu begeistert von Digger und musste zwischendurch mal in die Ecke.Ich musste noch nie in die Ecke, dafür krieg ich hin und wieder gratis Duschen aus der Gieskanne.
Während ich hier noch versuchte Fiete zu einer weiteren Laufrunde zu überzeugen, zog der Himmel sich so langsam zu....
...und unser Anhang beschloss die Spielstunde etwas früher zu beenden. Weicheier!
Naja, im Endeffekt war es dann doch gut, denn es fing dann doch an zu regnen und das ist ja doch nicht so meins. Aber das Wichtigste hab ich ja noch gar nicht erzählt. Ich habe noch ein Geschenk bekommen von der Menschenlehrerin (das ist die Frau, die unseren Menschen erzählt, wie sie sich zu verhalten haben, wenn sie mit uns Hunden unterwegs sind;-) Doch das Geschenk darf ich erst nächsten Samstag öffnen...ich glaube, dass ist zum Trost , weil da keine Spielstunde ist.
Josie will jetzt weiter ihren Fressplatz umräumen (die nennt das glaub ich Küche) und ich leg mich noch etwas aufs Ohr.
Ein fröhliches Wedeln von Ronny.

Samstag, 17. Dezember 2011

Blitzschnell

Nachdem ich Josie heute morgen bewegt habe, kam mein Kumpel Conner rüber und wollte toben. Da konnte ich dann so richtig aufdrehen. Allerdings kommt da weder Conner noch Josie mit ihrer Kamera hinterher. Ich bin nämlich schnell wie der Blitz;-)
Der Schnee war heute übrigens schon wieder weg, doch das finde ich ganz gut, dann rutsche ich nicht so bei meiner Raserei.
Ein fröhliches Wedeln  von Ronny.

Freitag, 16. Dezember 2011

Erster Schnee

Da stürm ich doch heut Nachmittag in den Garten, weil ich froh war , dass es endlich nicht mehr regnete und dann wurde mir plötzlich ganz kühl an den Pfoten. Erst die Vorderpfoten...
...dann die Hinterpfoten.....
...doch dann gewöhnte ich mich daran und wartete nur darauf, dass Josie meinen Ball warf (hab ich den Pferden abgeschwatzt, die spielen da eh nicht mit)
Wünsche euch gute Hundeträume, euer Ronny.

Adventskalender

Hu hu,
Josie hat mir einen Advendtskalender mitgebracht. Sie sagt, dass sie den ganz günstig geschossen hat. Doch das glaube ich ihr nicht.Da sind nämlich gar keine Kugeln drin;-) aber gaaanz viele Leckerlis.
Der steht jetzt über meinen Korb auf meiner Fanseite. Leider darf ich die ersten 14 Leckerlis  nicht auf einmal futtern. Josie meint, dann krieg ich Bauchweh. Conner steht nun immer vor der Tür und will auch was ab haben.
ich bin ja knallhart geblieben und hab ihm nichts gegeben. Aber Josie musste ihm ja was zustecken und nu will er gar nicht mehr nach Hause gehen.
Naja, ich hab ja genug und sollte ihm wohl doch noch was geben. Wo kämen wir denn hin, wenn alle nur an sich denken..
Ein fröhliches Wedeln  von Ronny.


Mittwoch, 14. Dezember 2011

Ufoerlebnisse

Mein Kumpel Conner und ich erleben manchmal echt seltsame Dinge. Wir machten grade unsere morgendliche Raufrunde, als plötzlich folgendes geschah.
Ich schaute mich so um und dann sah ich es und rief: "Conner, guck mal , ein Ufo!"
Er sah erst mich an und schaute dann auch hoch. "Boah, tatsächlich!"
Da flog es am Baum vorbei und schien zu landen.

Auf einmal stand da ein Männchen auf dem Rasen und hob die Arme.
Da ich mir nicht sicher war, was ich tun sollte, verbeugte ich mich erst mal und versuchte Conner zu überreden dieses auch zu tun.
"Conner, los, verbeug dich, sonst verzaubert der uns noch!"
Und dann passierte mir was fürchterbares. Ich fiel zur Seite und kippte Klein Allie um.
"Oh, oh, nu hab ich ihn platt gedrückt.Conner , lauf!" Wir sprangen beide auf und liefen so schnell wir konnten davon.
Als wir uns wieder zurück trauten, waren das Ufo und Klein Allie verschwunden und niemand glaubte uns, was wir erlebt haben. Aber ich sage euch, es gibt sie doch.
Ein fröhliches Wau für euch von Ronny.